11. September 2019

Bewaldete Berge und Hügel prägen die Landschaft, an deren Fuss ein modernes Einfamilienhaus.
Kantig und klar hebt sich seine rechteckige Kubatur von diesem idyllischen Bild ab.
Die Gestaltung ist auf die Natur abgestimmt, die Holzfassade nimmt die Farbe und Haptik der
Umgebung auf – ausserdem auch noch reichlich Sonnenenergie, die den Bewohnern
über verschiedene Kollektorflächen zugutekommt.

zum vollständigen Bericht:

Nachhaltiges Bauen Ostschweiz, Fam. Dürr