EFH Neubau Fassade

  • Kategorien: Fassaden

Vorvergraute Rhombus – Fassade

Dieses schmucke Einfamilienhaus steht im Höhenrein in Mels. Eine stilvolle Holzfassade ummantelt den kubischen Baukörper.
Wo Erkerverkleidungen bewusst in einer Metallfassade verkleidet wurden, hat man bei den Geländern am Stil der Holzfassade festgehalten und mit den diagonal ausgerichteten Brettern den nötigen Sichtschutz ebenfalls erreicht.
Die Behandlung der Fassadenbretter in Form einer Vorvergrauung sichert eine gleichmässige Abwitterung der gesamten Fassade. Somit bleibt die Optik über viele Jahre gleich. Auch kann so der Unterhaltsturnus auf ein Minimum begrenzt werden. Alles in allem ist dem Architekten Tschirky Hanspeter auch hier ein ausgezeichnetes und aussergewöhnliches Bauobjekt gelungen.