Neubau Doppel – EFH

  • Datum: 3. März 2017
  • Kategorien: Holz- Elementbau

Hybride Bauweise in Wangs
Neubau Doppel EFH

Inmitten der Natur entstand dieser Ersatzbau. Ausgeführt in einer hybriden Tragkonstruktion aus Beton und Holz.
Das Erdgeschoss und die darüber liegenden Innenwände, zusammen mit den Decken, wurden allesamt in massiver Bauweise erstellt.
Die Aussenwände im 1.OG und die Aussen- und Innenwände im DG wurden ausschliesslich in Holzelementbauweise erstellt.
Als tragende Elemente für die Betondecken dienten Betonpfeiler, welche anschliessend in die Holzelemente integriert wurden.
Die Kombination von Holz und Beton kam hier in vollem Umfang zu tragen. Dem Architekten Tschirky Hanspeter ist mit den französischen Geländern und der wunderschönen Lärchenholzfassade ein abwechslungsreiches und zugleich einzigartiges Schauspiel gelungen.